Ziele und Möglichkeiten der Sportosteopathie

Die voranschreitende Spezifizierung in medizinischen Berufen macht auch vor der Osteopathie nicht Halt. Aktuell stechen drei größere Schwerpunkte in der Vielfalt der osteopathischen Behandlungsansätze und fachlichen Vertiefungen heraus: Die Kinderosteopathie, die Tierosteopathie und die Sportosteopathie. Dabei ist die letztgenannte gar …

Osteopathische Behandlung von Fibromyalgie-Patienten

Intensität von schmerzhaften Tenderpunkten und weitere Fibromyalgie-Symptome können durch osteopathische Behandlungen reduziert werden

Das Fibromyalgiesydrom (FMS) ist durch chronische Schmerzen in mehreren Körperregionen sowie das Vorhandensein von mindestens 11 von 18 schmerzhaften Tenderpunkten gekennzeichnet. Die Punktprävalenz wird in Deutschland auf …

„Back to the roots“

Heute wollen wir an Carl Philip McConnell (1874-1936) erinnern, einer der US-amerikanischen Pioniere der Osteopathie. Nachdem er selbst erfolgreich von A.T. Still bei einem Augenleiden behandelt wurde, entschied er sich ebenfalls Osteopath zu werden und nahm 1894 an der American …

Die Bedeutung komplementärer und alternativer Medizin für Public Health

Mit diesem Artikel wollen wir die Aufmerksamkeit auf einen weiteren Aspekt lenken, der uns als Therapeuten betrifft. Osteopathie als ein Typ der Komplementär- und Alternativmedizin (CAM für engl. Complementary and Alternative Medicine) mit einem ganzheitlichen Ansatz auf die Gesundheit, bezieht …

Where is the evidence? – Teil 2

Vor Kurzem haben wir euch eine Übersicht osteopathischer Fachzeitschriften und Datenbanken vorgestellt, in denen aktuelle Forschungsergebnisse publiziert werden.

Doch auch die Erkenntnisse in anderen Disziplinen sind oftmals relevant für die Osteopathie. Beispielsweise gibt es eine Vielzahl von Fachzeitschriften, die sich …

Osteopathie bei Kopfschmerzpatienten – Systematisches Review zum aktuellen Forschungsstand

Meist werden in Journalartikeln Ergebnisse klinischer Studien (z.B. RCT) präsentiert, die die Wirksamkeit einer Behandlungsoption für ein bestimmtes gesundheitliches Problem untersuchen. Es gibt aber auch andere Publikationstypen in der Gesundheitsforschung, wie Sekundäranalysen von bereits veröffentlichter Literatur. Das systematische Review ist …

Wo finde ich als Osteopath neue Forschungsergebnisse? Woran wird aktuell geforscht?

Das wichtigste Medium eines Wissenschaftlers für die Publikation von Forschungsergebnissen sind Fachzeitschriften. Hierin wird außerdem die aktuelle Entwicklung des Fachgebietes diskutiert. Jede wissenschaftliche Disziplin kennt ihre eigenen „Journals“.

Heute wollen wir Ihnen eine Auswahl von Fachzeitschriften und Datenbanken vorstellen, die …

Tut wachsen weh? – Osteopathie im Kindesalter

Wachstumsschmerzen sind idiopathische Schmerzen mit gutartigem Charakter, sie sind eine häufige Form muskuloskeletaler Schmerzen in Kindesalter. Symptome sind plötzlich beginnender Schmerz – üblicherweise in beiden Beinen – in der Nacht, Dauer zwischen ca. 0,5 und 2 Stunden, die Gelenkbeweglichkeit ist …

Salutogenetische Behandlung basierend auf den fünf osteopathischen Modellen

Christian Lunghi

Osteopathie basiert auf dem Prinzip, dass die Struktur und die Funktion des Körpers eng miteinander verbunden sind und das Wohlbefinden einer Person auch einer adaptiven Kapazität in Bezug auf Stimuli aus der Umwelt bedarf. Tatsächlich ist es so, …

Update (Teil 5): Periphere LCS-Ausstrombahn als Erklärung für Berührungs- bzw. Schmerzüberempfindlichkeit?

Torsten Liem

Laut Untersuchungen von Levy et al. wird eine weitläufige Berührungs- bzw. Schmerzüberempfindlichkeit von trigeminozervikale und lumbosakrale Schmerzbahnen verursacht, die durch die Degranulation von Mastzellen aktiviert werden [28]. Es war aber weiterhin unklar, welcher Mechanismus die Berührungsüberempfindlichkeit der Hinterpfoten …