Infantile Koliken: Mechanismen und Behandlung

Häufig werden Koliken bei Säuglingen und Kleinkindern in Form von übermäßigem Weinen mit sehr hohem Leidensdruck berichtet. Trotz ihrer weiten Verbreitung, herrscht bisher wenig Einigkeit über Definition, Pathogenese oder optimale Behandlungsstrategien für infantile Koliken. Ziel des Reviews „Infant colic: Mechanisms …

Osteopathische Behandlung in der Schwangerschaft

Gesundheitliche Begleitung in der Schwangerschaft ist grundsätzlich durch Gynäkologen und Hebammen gewährleistet. Diese überwachen durch Vorsorgeuntersuchungen den Verlauf der Schwangerschaft und bieten Hilfe bei Beschwerden und Komplikationen. Auch viele OsteopathInnen bieten Frauen eine begleitende Behandlung in der Schwangerschaft an (4).…

Ziele und Möglichkeiten der Sportosteopathie

Die voranschreitende Spezifizierung in medizinischen Berufen macht auch vor der Osteopathie nicht Halt. Aktuell stechen drei größere Schwerpunkte in der Vielfalt der osteopathischen Behandlungsansätze und fachlichen Vertiefungen heraus: Die Kinderosteopathie, die Tierosteopathie und die Sportosteopathie. Dabei ist die letztgenannte gar …

Osteopathische Behandlung von Fibromyalgie-Patienten

Intensität von schmerzhaften Tenderpunkten und weitere Fibromyalgie-Symptome können durch osteopathische Behandlungen reduziert werden

Das Fibromyalgiesydrom (FMS) ist durch chronische Schmerzen in mehreren Körperregionen sowie das Vorhandensein von mindestens 11 von 18 schmerzhaften Tenderpunkten gekennzeichnet. Die Punktprävalenz wird in Deutschland auf …

„Back to the roots“

Heute wollen wir an Carl Philip McConnell (1874-1936) erinnern, einer der US-amerikanischen Pioniere der Osteopathie. Nachdem er selbst erfolgreich von A.T. Still bei einem Augenleiden behandelt wurde, entschied er sich ebenfalls Osteopath zu werden und nahm 1894 an der American …