Kursprogramm / Postgraduierte Kurse

Kursprogramm

Manipulationskurs für Frauen: Wirbelsäule und Hüfte*

Lucia Pereira PGDO BSc Hons Ost DO (F): studierte Osteopathie an der European School of Osteopathy, graduierte 1996, versteht ihre kleine Körpergröße und leichtes Gewicht als Vorteil, nicht Handicap, beim Manipulieren

Kursinhalt:

• Körperpositionierung für Patient und Therapeut um die
   Technikausführungen zu verbessern
• Integration von posturaler Biomechanik in Bezug zum Therapeuten, um
   Kraft, Widerstand und Präzision in der Ausführung jeder manipulativer
   Technik zu verbessern
• Revision der Palpationsqualitäten vor und während der Technikausführung,
   um zu identifizieren, was möglicherweise eine erfolgreiche
   Technikausübung verhindern könnte
• Was tun, wenn der Patient körperlich größer, schwerer oder kräftiger als
   der Therapeut ist?
• Individuelle Supervision, um jede Teilnehmerin individuell zu unterstützen,
   ihre eigenen Schwierigkeiten in Bezug auf strukturelle Techniken zu
   überwinden

Dieser Kurs ist auf 22 Teilnehmer begrenzt und wird von einer Assistentin unterstützt.
 

Zugangsvoraussetzung: Osteopathiestudent/In 5. Studienjahr
Datum: 15.06.-17.06.2018
Kurssprache: Französisch mit deutscher Übersetzung
Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Mexikoring 19, 22297 Hamburg
Kursgebühr: 490,- €
(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Kaffee, Wasser, Tee, Obst, Gemüse, Kekse, kleine Snacks)

***Nur noch Wartelistenplätze verfügbar***

 


Für alle postgraduierten Kurse gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Weiterbildungskurse (AGB).
Die Angabe bezüglich der Anzahl freier Plätze erfolgt ohne Gewähr.

* Die Verbände vergeben 10 Fortbildungspunkte pro vollem Kurstag für diesen Kurs.

Melden Sie sich hier online zu den Kursen Ihrer Wahl an!

Mitglieder des Instituts für Integrative Morphologie …