Über die OSD / VOSD

Start

Herzlich Willkommen!

Der Verband der Osteopathie Schule Deutschland, kurz VOSD, vertritt in ganz Deutschland die Interessen von Osteopathen (w/m) sowie von Studenten (w/m) in osteopathischer Ausbildung.

Therapeutenliste

Der Patienten-Service: Hier finden Sie mit nur wenigen Mausklicks kompetente und qualifizierte Osteopathen. Suchen Sie wahlweise nach Postleitzahl.

Qualität und Inhalte

Der VOSD fördert die osteopathische Wissenschaft und Medizin in der Forschung und Lehre. Der lebendige Austausch und das Verdichten von Netzwerken stärkt die Qualität der osteopathischen Behandlungsmethode und erhöht den Nutzen aller Beteiligten.

So wie die Osteopathie ist auch unsere Website ein laufender Prozess der Weiterentwicklung. Unser Internet-Auftritt bietet Ihnen alles Wissenswertes über die Therapieform Osteopathie sowie Informationen über unseren Verband und unsere Mitglieder.


Die Osteopathie in Deutschland


Die Rechtslage

In Deutschland zählt die Osteopathie zur Heilkunde. Hier dürfen gemäß geltenden Rechts ausschließlich Ärzte und Heilpraktiker die Heilkunde selbstständig ausüben.

Die Aus- und Weiterbildung

Die Qualifizierung in der Osteopathie findet an Privatschulen statt. Zulassungsvoraussetzung ist die abgeschlossene Ausbildung als Arzt, Heilpraktiker, Physiotherapeut oder Masseur mit abgeschlossener manualtherapeutischer Ausbildung.

Der Berufsstand Osteopath

Aktuell ist der Berufstand des Osteopathen (w/m) in Deutschland nicht eigenständig. Zudem ist der Begriff „Osteopath“ gesetzlich nicht geschützt. Eine Ausnahme macht das Bundesland Hessen, jedoch betitelt der Begriff hier lediglich eine Weiterbildung für Physiotherapeuten und Heilpraktiker.

Die Behandlungskosten

Abhängig vom Umfang und der Zeit einer osteopathischen Behandlung betragen die Kosten jeweils EUR 70,00€ bis EUR 150,00€.

Seit dem Inkrafttreten des Versorgungsstrukturgesetzes am 01. Januar 2012, gehen immer mehr gesetzliche Krankenkassen (GKVs) dazu über, osteopathische Leistungen zu erstatten.

Unter folgendem Link finden Sie eine Auflistung der verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen, die osteopathischen Behandlungen übernehmen:

http://www.osteokompass.de/de-patienteninfo-krankenkassen.html

Hier finden Sie eine aktuelle Therapeutenliste.

Hier finden Sie die Kontaktdaten zum VOSD.

Informationen zur Mitgliedschaft im VOSD