Auftakt zu den Osteopathie-Lesungen Hamburg am 01.06.2016 um 19 Uhr

DE---OL-Lohr
 
Liebe Teilnehmer, Interessenten und Freunde der Osteopathie,

am 01.06.2016 um 19 Uhr startet die Osteopathie Schule Deutschland eine neue Kursreihe: Die Osteopathie-Lesungen Hamburg!
Die Lesungen bieten neben interessanten Vorträgen zu wechselnden Themen auch Raum für spannende und kontroverse Diskussionsrunden.

Den Anfang macht ein spannender Beitrag von Christine Lohr M.Sc. Ost. zum Thema:
Faszien in der osteopathischen Praxis – Integration myofaszialer Leitbahnen mit Blick auf die aktuelle Faszienforschung.

Faszien – unzählige Kongresse und Ausbildungsträger widmen sich auf ihre ganz typische Weise dem Thema Faszien. Was ist das „reizvolle“ an diesem Gewebetypus?
Wie kommt ein so großes interdisziplinäres Interesse zustande?
Der Fokus dieses Vortrages liegt – aufgrund der Komplexität dieses „faszinierenden“ Elementes – auf osteopathischen und praktischen Fragestellungen.
Thematische Schwerpunkte bilden hierbei
• physiologisch-funktionelle Zusammenhänge
• sowie eine Modellvorstellung zu verschiedenen myofaszialen Leitbahnen als integrativer Aspekt in der osteopathischen Arbeit
Darüber hinaus wird der aktuelle wissenschaftliche Forschungsstand zu möglichen Gewebemessverfahren vorgestellt.
Abschließend sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich zur Diskussion eingeladen.

Christine Lohr M.Sc. Ost., PhD. cand. arbeitet in eigener Osteopathiepraxis in Hamburg.
Derzeit promoviert sie an der Universität Hamburg, Institut für Bewegungswissenschaft, in der Abteilung für Sport- und Bewegungsmedizin.
Ihre wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen auf der osteopathischen Forschung unter Einbeziehung myofaszialer Funktionsketten sowie
Evaluierung möglicher Gewebemessverfahren.

Alle Informationen auf einen Blick:
Termin: 01.06.2016, 19 Uhr
Ort: Osteopathie Schule Deutschland GmbH, Mexikoring 19, 22297 Hamburg

Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Spendenbasis. Wir bitten Sie jedoch um eine Voranmeldung.
 
Anmeldung unter:
Telefon: 040 644 15 69 0
Mail: vkroell@osteopathie-schule.de

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!
Ihr Team der OSD

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seventeen + thirteen =