Lernumgebung, Bereitschaft und Zufriedenheit in der Osteopathie in Europa: Die PreSS Studie

Wer wurde befragt?

315 Vollzeit-Studierende/Auszubildende, wovon 243 (77%) teilgenommen haben

Was wurde untersucht?

Lernumgebung, Bereitschaft und Zufriedenheit in der Osteopathie

Wann fand die Erhebung statt?

Zweites Semester 2013/2014, 2015 Ergebnisveröffentlichung

Wo fand die Erhebung statt?

An acht privaten und einer öffentlichen osteopatischen Bildungseinrichtung (vier aus Italien, zwei aus England, jeweils eine aus Frankreich, Belgien und den Niederlanden)

Warum wurde befragt?

Zur Beurteilung der Bereitschaft zur Ausbildung und Zufriedenheit des Lernumfeldes von neuen Graduierten aus europäischen osteopatischen Institutionen

Zum Vergleich der Bereitschaft zur Ausbildung und Zufriedenheit des Lernumfeldes innerhalb der Länder, in denen die Ausbildung zum Osteopathen reglementiert ist und wo die Reglementierung noch erreicht werden soll

Korrelation(Zusammenhang) zwischen Lernumfeld und Bereitschaft zur Ausbildung

Womit wurde erhoben?

Dundee Ready Educational Environment Measure (DREEM), Association of American Medical Colleges (AAMC) und mit einem demographischen Fragebogen

Wie sieht das Studiendesign aus?        

Querschnittsstudie

Ergebnis

Es wurde bei SchülerInnen und Studierenden ein höheres Maß an Bereitschaft und Zufriedenheit festgestellt, in deren Ländern die Ausbildung zum Osteopathen bislang nicht reglementiert wurde

Alle Institutionen erhielten insgesamt eher positive Korrelationen zwischen der Bereitschaft und Zufriedenheit der SchülerInnen und Studierende

Die Ergebnisse des Lernumfeldes und Bereitschaft zur Ausbildung hängen positiv miteinander zusammen

Referenz      

Luciani, E., van Dun, P. L. S., Esteves, J. E., Lunghi, C., Petracca, M., Papa, L., Merdy, O., Jäkel, A., Cerritelli, F. (2015). Learning Environment, Preparedness and Satisfaction in Osteopathy in Europe: The PreSS Study. PLoS ONE, 10(6), e0129904.   http://doi.org/10.1371/journal.pone.0129904

Science Team der OSD

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *