fbpx

Evaluation und osteopathische Behandlung des Neugeborenen – ein systemischer holographischer Ansatz

Evaluation und osteopathische Behandlung des Neugeborenen
– ein systemischer holographischer Ansatz

 

Bruno Ducoux DO, DPO (FRA): Osteopath seit 1984; Osteopath auf der Entbindungsstation des Saint Martin Hospital (Bordeaux) seit 2002; Master der Humanwissenschaften: Universität Tours, Frankreich. Gründungsmitglied der Französischen Akademie für Osteopathie (AO) im Jahre 1997; Herausgeber des Apostill Journals; zuvor Mitglied des Vorstandes der World Osteopathic Health Organization; entwickelte aquatische Osteopathie; Direktor des FROP www.frop.fr; internationaler Dozent und Lehrer in der ganzen Welt und an der OSD.

Kursinhalt:

1. Allgemeine und globale Praxis

  • Osteopathie und Kinder
  • Was ist Leben?
  • Selbstwahrnehmung
  • Die Bewegung seit der Empfängnis
  • Entwicklung im Mutterleib
  • Ektoderm, Endoderm, Mesoderm
  • Die Geburt
  • Anpassung des Fötus an Stress
  • Neue Geburtsbedingungen
  • Craniosacrales System: Schlüssel zur kindlichen Entwicklung
  • Der palpatorische Zugang beim Baby
  • Übung: Achsen, Mittellinie; Membranen, Symmetrie, Vibrationsdrehpunkte und Neutral

2. Die Sinnesorgane und die Sinnlichkeit

  • Kognitive und funktionelle Entwicklung
  • Die 3 Schädelwirbel
  • Praxis: Annäherung der Sinne: Nase / Siebbein; Ohren / Schläfen; Keilbein, Augen / Hinterkopf

3. Das Verdauungssystem

  • Endoderm Embryonalentwicklung
  • Physiologie
  • Pathologien, die ein/e Osteopath/in wissen muss
  • Praxis: globales Zuhören des Verdauungssystems; Arbeit des Netzes, die Wurzel des Mesenteriums …

4. Das Atmungssystem

  • Embryonale Entwicklung; Verbindung mit dem Verdauungssystem
  • Physiologie
  • Praktisch: die Brustzylinder; die Membranen; Verwendung von Tönen

5. Das Eliminierungssystem

  • Anatomie und Physiologie
  • Praxis: das Beckendiaphragmas
  • Techniken:
    • Übe dich selbst
    • Dynamische endodermale embryologische Erinnerungen
    • Duralrohr und Mittellinien
    • Extrazelluläre Matrix und 7 Membranen
    • Übungen zu Mesenterial- und Verdauungsfaszien
    • Brustzylinder
    • Beckenmembranen
    • Vibrationsdrehpunkte und neutral
    • Schädelpraktiken am Immunsystem

Kursziele

  • Hauptsächlich praktischer Workshop
  • Wie nähere ich mich einem Neugeborenen und einem Kind in der Osteopathie oder Neonatologie?
  • Wie Sie Ihre eigenen Wahrnehmungen in einem bestimmten Umfeld mit Eltern und Baby entwickeln können
  • Entwicklung der Konzeption verstehen
  • Wie man Schmerzen bei Kindern wahrnimmt
  • Entwickeln Sie einen vibrationsosteopathischen Ansatz aus Vibrationsdrehpunkten und dynamischer Stille
  • Systemübungen: Das System der Sinne, das Verdauungssystem, das Atmungssystem und das Ausscheidungssystem

Zugangsvoraussetzung: Osteopathiestudent/in im 5. Studienjahr, Osteopath/in

Datum: 26.02.-28.02.2021

Kurssprache: Französisch mit deutscher Übersetzung

Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Mexikoring 19, 22297 Hamburg

Kursgebühr: 490 €

(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Getränke & kleine Snacks)

Nur noch Wartelistenplätze verfügbar!