Haltungsmedizin für Osteopathen

Haltungsmedizin für Osteopathen

 

Dr. med. Christoph Bäumer M.Sc. paed. Ost., DO (DEU): Die philosophische und inhaltliche Unzufriedenheit mit seinem Hauptfachbereich Orthopädie hat ihn zur Schmerztherapie, Psychosomatik, universitären Osteopathie und Kinderosteopathie, Sportmedizin, TCM gebracht, und letztlich zur funktionellen Haltungsmedizin, zur Ernährungsmedizin und Mitochondrienmedizin. Durch die Tätigkeit in Orthopädie und Schmerztherapie sowie Haltungsmedizin gab es immer wieder Kontakte zum betrieblichen Gesundheitsmanagement, das heute einen wichtigen Teil im Arbeitsleben einnimmt. Nebenberuflich entwickelte Dr. Bäumer eine innovative Fußbettung (SmartFoot), die ähnlich wie er „einen anderen Weg geht“.
Heute ist er ganzheitlicher Arzt in seiner Praxis, zusammen mit seiner Frau, die im gleichen Hause eine Praxis für Urologie, Naturheilverfahren und Ernährungsmedizin unterhält.

 
Kursinhalt: 
Haltungsmedizin für Osteopathen – Was haben Kinderfüße, der Darm und Erwachsenenrückenschmerz gemeinsam?
In diesem Workshop wird zunächst die wissenschaftliche Basis der Haltungsregulation dargestellt unter besonderer Berücksichtigung der Metamerie (zum Beispiel Beziehung zwischen Darm und Entzündung und Haltung) und Biotensegrität (zum Beispiel Beziehung zwischen Hypomobilität, Schmerz und Faszienmuster). Die Faszienmedizin wird ebenso integriert wie auch die chronisch entzündlichen Erkrankungen als Teil des Teufelskreises zivilisatorischer Erkrankungen, um die es in den meisten Patientenfällen geht. Als Besonderheit kann im praktischen Teil bei Interesse zusätzlich eine Vermessung zur Verdeutlichung von Haltung- und Gangbildstörungen durchgeführt werden.
 

Zugangsvoraussetzung: Osteopath/in, Osteopathiestudent/in im letzten Jahr

Datum: 13.11.2021

Kurssprache: Deutsch

Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Mexikoring 19, 22297 Hamburg

Kursgebühr: 180 €

(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Getränke & kleine Snacks)