Mechanical Link 3 – Der Schädel

Mechanical Link 3 – Der Schädel

 
Eric Prat DO (FRA): Eric Prat ist Co-Autor des Buches Mechanical Link und entwickelte zusammen mit Paul Chauffour DO das Behandlungskonzept des osteopathischen Mechanical Link, die Behandlung mit Recoil-Techniken, den Inhibitionstest und den Provokationstest zur Untersuchung des Patienten. Zudem ist Prat ein international gefragter Dozent.
 

Kursinhalt:

Dieser Kurs präsentiert einen völlig neuen Ansatz für die Behandlung des Schädels, der nicht auf klassischen funktionellen Techniken basiert, sondern auf einer detaillierten Analyse der osteo-artikulären Struktur mittels Provokationstests an den Schlüsselpunkten des Schädels. Die Untersuchung ist schnell, gründlich und präzise. Die Hierarchie der Läsionen wird durch Inhibitionstests ermittelt, wobei auch die dominante Läsion des Schädels festgestellt wird. Die Behandlung mit Recoil der verschiedenen Fixierungen des Schädels erweist sich anschliessend als simpel und effizient.

Die erzielten Resultate werden nicht nur durch Provokationstests von LMO erfassbar, sondern auch durch klassische Listenings: man befreit die Struktur und die Funktion (der primäre respiratorische Mechanismus PRM) wird wieder hergestellt.

Dieses Seminar wird Ihre bisherige osteopathische Behandlung des Schädels ohne Zweifel revolutionieren…
 

Zugangsvoraussetzung: Osteopathiestudent/in im letzten Jahr, Teilnahme an Teil 1

Datum: 23.09.-25.09.2022

Kurssprache: Französisch mit deutscher Übersetzung

Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Mexikoring 19, 22297 Hamburg

Kursgebühr: 490 €

(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Getränke & kleine Snacks)