fbpx

Weiterbildung Uro-Gynäkologie & Geburtshilfe

Viele Osteopathen sind in ihrer täglichen Praxis mit Patienten konfrontiert, die hormonelle Probleme und funktionell gynäkologische Ungleichgewichte haben. Diese Störungen, die oft chronisch und behindernd sind, beeinträchtigen nicht nur den Alltag einer Frau, sondern auch ihr intimeres Leben. Unterstützung von Frauenthemen von der Pubertät bis in die Wechseljahre und ihre Auswirkungen auf die geistige und körperliche Gesundheit sind eine Herausforderung für den allgemeinen Osteopathen.

Unbestreitbar muss der Osteopath die physiologischen, mechanischen und neurohormonalen Veränderungen in jeder Lebensphase einer Frau eingehend kennen, um eine angemessene Behandlung zu gewährleisten und für die Prävention und Behandlung wichtiger Pathologien zu sorgen. Im Rahmen der Grundausbildung in der Osteopathie wird nur ein Überblick über all diese Stufen gegeben. Die einzelnen Fortbildungskurse zu diesen Themen bieten zwar den ersten Schritt in die richtige Richtung, haben jedoch keine Verknüpfung oder Verbindung zwischen den verschiedenen Aspekten.

Spezialisierungsproramm in Kooperation mit dem Institut Camirand Muzzi (ICM)

Wir sind der Meinung, dass die Gesundheit der Frauen eine besondere osteopathische Betreuung im Hinblick auf die Tätigkeitsbereiche der Gynäkologie und Geburtshilfe erfordert. Aus diesem Grund bieten wir dieses Spezialisierungsprogramm an, welches von einem renommierten multidisziplinären Expertenteam präsentiert wird. Diese Weiterbildung, unter der Leitung von Nathalie Camirand D.O. (ICM) ist für den Masterstudiengang an der Universität Pompeu Fabre in Barcelona in Spanien akkreditiert worden.

Tatsächlich sind die Aktionsfelder in der Uro-Gynäkologie und Geburtshilfe breit gefächert und erfordern sowohl auf anatomisch-physiologischer als auch auf pathologischer und praktischer Ebene ein höheres Maß an Fachwissen und Kenntnissen. Die osteopathischen Experten werden von Ärzten der Fachrichtungen Urologie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Endokrinologie und der integrativen Medizin begleitet. Um einen noch spezifischeren Ansatz und ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse der Patientinnen zu fördern, wird das Team durch Hebammen, Physiotherapeuten und Sexologen ergänzt.

Behandlung und Begleitung von Frauen von der Pubertät bis in die Wechseljahre

Aufbauend auf den im Studium der Osteopathie erlernten Fertigkeiten, vermittelt die Weiterbildung in Uro-Gynäkologie und Geburtshilfe weiterführende wesentliche Kompetenzen, die für die Behandlung von Frauenthemen unerlässlich sind.

Umfangreiche Ausbildungsinhalte

Modul 1
Hormonelle Probleme nach Alter: PMS, Fruchtbarkeitsprobleme, Prämenopause, Wechseljahre

  • Praktisches Seminar in Hamburg: 14.05.-17.05.2021
    Dozentin: Nathalie Camirand D.O.
  • Online-Seminar: 29.05.2021
    Dozentin: Dr. Sabine Räker-Oese

Modul 2
Harnwegserkrankungen, Beckenboden und Einführung in die Gynäkologie

  • Praktisches Seminar in Berlin :24.09.-26.09.2021
    Dozentin: Claudia Béland D.O.
  • 3 Online-Seminare : Urologie, Gynäkologie, Sexologie

Modul 3
Gynäkologischer Ansatz zur gynäkologischen Pathologie und Unfruchtbarkeit

  • Praktisches Seminar in Berlin : 03.12.-05.12.2021
    Dozentin: Geneviève Kermogant D.O.
  • Online-Seminar : 13.11.2021
    Dozentin: Dr. Susanne van der Velden

Modul 4
Reguläre Physiologie der Schwangerschaft und geburtshilfliche medizinische Pathologien

  • Praktisches Seminar in Hamburg: 14.01.-16.01.2022
    Dozentin: Claudine Ageron-Marques D.O.
  • Online-Seminar :
    Dozentin: Juliana Afram, Physiotherapeutin

Modul 5
Vorbereitung auf die Geburt und Eingriffe während der Geburt zur Förderung eines natürlichen Verlaufs.
Osteopathische Intervention bei Dystokie. Nachsorge und Rehabilitation nach der Geburt

  • Praktisches Seminar in Berlin: 01.04.-03.04.2022
    Dozentin: Annie Bérher Racine D.O. und C. Ageron-Marques D.O.
  • Online-Seminar :
    Dozentin: Juliana Afram, Physiotherapeutin
  • Online-Seminar :
    Dozentin: Martina Henkelmann, Hebamme

Modul 6
Gehirn-Darm-Becken-Achse. Enzephales, Bauch- und Beckengehirn.

  • Praktisches Seminar in Hamburg: 10.06.-12.06.2022
    Dozentin: Nathalie Camirand D.O.
  • Online-Seminar: 09.06.2022
    Dozentin: Nathalie Camirand D.O.

Kursreihe Uro-Gynäkologie & Geburtshilfe Fakten

Das Spezialisierungsprogramm ist aufgeteilt in 6 Module bestehend aus praktischen Seminaren mit osteopathischen Dozenten vom ICM sowie Online-Seminaren mit Ärzten, Hebammen, Physiotherapeuten und Sexsologen.

Sie haben noch mehr Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Die Standorte

Hamburg & Berlin

Ihr Abschluss

Zertifikat in Uro-Gynäkologie & Geburtshilfe

Beginn der Kursreihe

14. Mai 2021

Kosten

z.Zt. € 3.850,- + € 100,- Anmeldegebühr (Ratenzahlung möglich)

Unterrichtszeiten

i.d.R. von Freitag 12:30 Uhr bis Sonntag 16 Uhr

Dauer der Kursreihe

6 Module in 12 Monaten

Voraussetzungen

Osteopath/in (mindestens 4-jährige Ausbildung) oder letztes Lehrjahr

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

  • Antragsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Osteopathie Ausbildungsnachweises bzw. Urkunde (beglaubigt)
  • Kopie des Schulzeugnisses
  • 1 x Passbild

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die Kontaktadresse der OSD.