HCT – Herzzentrierte Therapie: Dialogtechniken – Heilung der emotionalen Komponente von Krankheiten

HCT – Herzzentrierte Therapie: Dialogtechniken – Heilung der emotionalen Komponente von Krankheiten

 

Alaya Chikly B.Sc. (USA): Alaya Chikly ist die Begründerin der Herzzentrierten Therapie (HCT) und hatte bereits eine Vielzahl internationaler Lehrtätigkeiten, z.B. in den
USA, Frankreich, Kanada, Mexiko und England.

Kursinhalt:

Identifikation und Lösen emotionaler Komponenten der körperlichen Krankheiten und Verletzungen. Identifikation und Verwandlung ursprünglicher Trauma und der damit verbundenen emotionalen, mentalen und spirituellen Komponenten. Erkennen und Beheben von kollektiven angestammten zellulären und kulturellen Prägungen.
Identifikation und Heilen dissoziierter Sub-Persönlichkeiten. Definieren Sie die Wahrnehmung des „Selbst“. Meistern Sie die Kunst des inneren Dialogs im Geiste der Liebe und des Mitgefühls. Identifizieren Sie Ihren Lebensweg und erwecken den Traum von der Seele. Befähigen Sie den Patienten seine innere Kraft und die Weisheit des Herzens
direkt zu erleben. Bekräftigen Sie bewusste Überzeugungen, die die geistig-emotionale Entwicklung fördern. Bringen Sie den Patienten zu einem höheren Verständnis, das Unmut und Widerstand natürlich löst.
Identifikation und Lösen der kollektiven Vergangenheit und kulturellen Muster. Widerstand sicher und erfolgreich ansprechen (Wahrung der Seele). Vermeiden Sie eine erneute Traumatisierung des Patienten und verhindern Sie die schmerzhafte Wiedererleben einer Erfahrung.

(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten)

Zu der Kursgebühr kommt eine Gebühr für die Vollverpflegung und Unterbringung auf dem Seminarhof (4 Übernachtungen im Doppelzimmer) von ca. 300,- Euro hinzu. Einzelzimmer je nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis möglich.

Zugangsvoraussetzung: Osteopath/in, Osteopathiestudent/in

Datum: 07.05. – 10.05.2020

Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung

Ort: Seminarhaus Lichtblick, Sandersfelder Weg 2, 27798 Hude

Kursgebühr: 590 €

(In der Kursgebühr sind Ausgaben für Übernachtungen und Vollverpflegung nicht enthalten!)