Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d)
im Studiengangs-/Ausbildungsmanagement

 
Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (w/m/d)
im Studiengangs-/Ausbildungsmanagement in Vollzeit oder in Teilzeit

Was Sie erwartet:

  • Planung und Steuerung des täglichen Studien-/Ausbildungsbetriebes
  • Studien-/Ausbildungsberatung, sowie Betreuung von Studierenden, Auszubildenden und Interessenten
  • Raum- und Dozenteneinsatzplanung
  • Zielgerichtete pro-aktive Kommunikation zu allen Beteiligten
  • Vorbereitung und Koordination von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
  • Informationsmanagement, Bereitstellung studienrelevanter Informationen in der Online-Studienplattform
  • Organisatorisch-administrative Lehrpraxis-Unterstützung
  • Pflege der Datenbank, Dokumentation, Fristenüberwachung
  • Unterstützung des Teams bei allen organisatorischen und administrativen Aufgaben

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium (B.A., B.Sc.) und/oder eine kaufmännische Ausbildung und/oder Erfahrungen in der Organisation einer Bildungseinrichtung
  • Erste Berufserfahrung in der Studierenden- oder Kundenbetreuung wünschenswert
  • Hohe Eigenverantwortung sowie sehr gute kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • Freude an der Interaktion mit verschiedenen Ansprechpartnern
  • Gute MS Office- und Datenbank- und Englischkenntnisse wünschenswert

Was wir Ihnen bieten:

  • Spannende Aufgabe
  • Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Flexible und faire Arbeitszeiten
  • Flache Hierarchien
  • Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit zu gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Familienfreundlichkeit
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und Kinderbetreuung
  • Die ausgeschriebene Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches, des gewünschten Eintrittstermins und der gewünschten wöchentlichen Arbeitszeit im PDF-Format per E-Mail an:
bewerbung@osteopathie-schule.de.
Die Bewerbungsfrist endet am 15.10.2021.
Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Marius Leszkiewicz unter der Telefonnummer +49 (40) 6 44 15 69 0.
 


Praxisassistenz (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit

 
Zur Verstärkung unseres Lehrpraxisteams in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Praxisassistenz (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit
Ihre Aufgaben:

  • Als erster zentraler Anlaufpunkt sind Sie für unsere Patientenannahme und Osteopath:innen in Ausbildung zuständig
  • Sie erteilen telefonische Auskünfte und übernehmen die Terminplanung/-koordination
  • Die Patientenverwaltung, Rechnungsstellung und Kassenführung zählen zu Ihren täglichen Aufgaben
  • Im Praxismanagement sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf
  • Zudem übernehmen Sie sonstige anfallende organisatorische Aufgaben

Ihre Qualifikationen:

  • Eine Ausbildung zur/zum medizinischen Fachangestellten oder eine kaufmännische Ausbildung und/oder Erfahrung in der Betreuung von Kunden/Patienten/Schulungsteilnehmern
  • Freundliche, ruhige und empathische Art in der Kommunikation sowie eine zuverlässige, strukturierte, gewissenhafte und selbstständige Arbeitsweise
  • Fundierte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse wünschenswert
  • Gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit PC
  • Teamfähigkeit und höfliches, gepflegtes Auftreten

Unser Angebot:

  • Ein Arbeitsumfeld, das sich durch hohen Teamspirit und eine einzigartige Unternehmenskultur auszeichnet
  • Faire Arbeitszeiten
  • Regelmäßige Mitarbeiterevents
  • Möglichkeit zu gesundheitsfördernden Maßnahmen
  • Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und Kinderbetreuung
  • Die ausgeschriebene Stelle ist vorerst auf 24 Monate befristet

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres Gehaltswunsches, des gewünschten Eintrittstermins und der gewünschten wöchentlichen Arbeitszeit im PDF-Format per E-Mail an:
bewerbung@osteopathie-schule.de.
Die Bewerbungsfrist endet am 15.10.2021.
Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Marius Leszkiewicz unter der Telefonnummer +49 (40) 6 44 15 69 0.
 


 

Dozenten (w/m/d) gesucht!

 
Wir suchen für die schulmedizinischen und osteopathischen Fächer im Rahmen unserer Aus- und Weiterbildungsprogramme (Präsenz/Online) insbesondere in Hamburg und Berlin erfahrene Dozenten (w/m/d) für folgende Themenbereiche:

  • Pharmakologie
  • Notfallmedizin und Erste Hilfe
  • Faszien
  • Histologie und Epigenetik
  • Innere Medizin
  • Viszerale, craniosacrale und parietale Osteopathie
  • Lehrpraxis

Tätigkeitsform:

Neben- oder Hauptberuflich auf freiberuflicher Basis.

Beginn, Umfang, Zeit:

Nach Vereinbarung

  • Unterrichtszeiten in der Vollzeit-Schule idR. vom Mo. bis Do. 09:00 – 12:30 Uhr und/oder 13:30 – bis 17:00 Uhr.
  • Unterrichtszeiten in der Teilzeit-Schule idR. vom Fr., 12:30 Uhr – So., 16:30 Uhr.

Anforderungsprofil:

  • Sie sind Arzt/Ärztin, Osteoapath/in oder Heilpraktiker/in
  • Sie haben bereits Praxis- und Unterrichtserfahrung gesammelt und können komplexe Studieninhalte sehr praxisnah und spannend vermitteln
  • Ihr Unterrichtsstil ist engagiert, lebendig, bildhaft und handlungsorientiert
  • Sie sind geübt im Umgang mit gängigen/technischen Lehrmitteln
  • Sie kommen aus dem Raum Hamburg oder Berlin

Unser Angebot:

  • Ein Arbeitsumfeld, das sich durch hohen Teamspirit und eine einzigartige Unternehmenskultur auszeichnet
  • Engagierte Studenten sowie eine offene und herzliche Atmosphäre
  • Aktive Gestaltung und Umsetzung neuer Ideen

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an
bewerbung@osteopathie-schule.de.
Ihre Bewerbungsunterlagen sollten neben den üblichen Bestandteilen bitte auch unbedingt enthalten:

  • Ihre Motivation
  • Angaben zu bisherigen Lehrtätigkeiten und Praxisschwerpunkten
  • Honorarvorstellung (pro Unterrichtseinheit/45 Minuten)

Fragen beantwortet Ihnen gern Herrn Stephan Rohde unter der Telefonnummer +49 (40) 6 44 15 69 0.