Kennen Sie schon Paula Eschtruth?

(english version below)

Paula Eschtruth graduierte 1964 am Chicago College of Osteopathic Medicine. Seitdem praktiziert sie Osteopathie in Oregon und lehrt Dr. Fulfords Philosophie sowohl in Europa, als auch in den USA. Auf unserem Kongress hält sie einen Vortrag über ihren Mentor Dr. Fulford und ist mit zwei Workshops zu sehen:

Atmung und vibrierende Energie

Körper, Geist und Seele

Verlieren Sie keine Zeit mehr und melden Sie sich jetzt an!


Möchten Sie mehr über Paula Eschtruth erfahren? Im Interview erzählt sie uns von ihrer ersten Begegnung mit Dr. Fulford …

Auf unserer Konferenz werden Sie mit Ihrem Vortrag „Dr. Fulfords Leben und Philosophie“ zu sehen sein. Wann haben Sie Dr. Fulford kennengelernt und wie haben Sie ihn erlebt? Was war die berührendste Erfahrung mit ihm?

Ich habe Dr. Fulford 1975 auf einer Kranial-Konferenz kennengelernt. Beim Skifahren im März 1975 bin ich gestürzt. Dabei habe ich mir meinen linken Talusknochen gebrochen und disloziert. Ich bekam einen Gipsverband, den ich zwei Monate lang tragen sollte. Als der Arzt den Verband abnahm, waren mein Knie und mein Fuß genauso angeschwollen wie zwei Monate zuvor. Er sagte, ich würde den Rest meines Lebens hinken und nie wieder Ski fahren können. Im Juni 1975 humpelte ich auf der Kranial-Konferenz herum und ein Arzt bat mich, auf den Tisch zu steigen, damit er mein Bein fühlen kann. Er legte eine Hand auf mein Knie, die andere auf meinen Fuß und hielt sie einige Minuten dort. Es fühlte sich an, als hätte er nichts getan, aber innerhalb weniger Stunden war die Schwellung von meinem Knie und Fuß völlig verschwunden. Das war Dr. Fulford. Ich war so beeindruckt, dass ich ihn fragte, ob ich ihn in seinem Büro besuchen darf und etwas Zeit mit ihm verbringen kann. So begann meine Zeit mit Dr. Fulford und er wurde 22 Jahre lang mein Mentor!

Was können die Teilnehmer von Ihrem Workshop „Atmung und vibrierende Energie“ erwarten?

In dem Workshop über Atem und Vibrationen lernen die Teilnehmer die Bedeutung des Atems und die verschiedenen Arten des Atmens kennen. Außerdem lernen sie etwas über Energievibrationen und spüren sie im Körper.

Was ist aus Ihrer Sicht die Essenz der Lehre von Robert Fulford?

Die Essenz der Lehre von Dr. Fulford ist die folgende Aussage:
„Der menschliche Körper besteht aus komplexen, in einander fließenden Energieströmen. Wenn diese Energieströme blockiert oder eingeengt werden, verlieren wir die physische, emotionale und mentale Fluidität, die uns möglicherweise zur Verfügung steht. Wenn die Blockade lange genug anhält, ist das Ergebnis Schmerz und Unwohlsein.“

Alle Informationen zum Kongress, das Programm und die Online-Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite

osteopathiekongress.de


Sie haben noch Fragen? 

Melden Sie sich in unserem Kongressbüro +49 (0) 40 644 15 69 – 0
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kongress@osteopathie-schule.de 



English version

Do you know paula Eschtruth?

Paula Eschtruth DO, FCA (USA) received her DO degree from the Chicago College of Osteopathic Medicine in 1964. Since then she is pacticing osteopathy in Oregon and teaching Fulford’s philosophy both in Europe and in the US. At our conference she is speaking about her mentor Dr. Fulford as well as you can see her live with two different workshops:

Breathe and Vibrating Energy

Body, Mind and Spirit

Don‘t lose any more time and register now!


Would you like to know more about Paula Eschtruth? In a personal interview she tells us about her first time coming together with Dr. Fulford…

At our conference your lecture will be “Dr. Fulford‘s Life and Philosophy “. When did you first met Dr. Fulford and what was your impression of him? What was the most touching experience with him?

I first met Dr. Fulford in 1975 at a Cranial Conference. I was down hill skiing in March 1975 and took a fall and fractured and dislocated my left talus bone. I ended up with a long leg cast for 2 months. When the physician took the cast off, my knee and foot were just as swollen as when he put it on. He said I was going to limp the rest of my life and never ski again. In June 1975 I was limping around at the Cranial Conference and a physician asked me to get up on the table so he could feel my leg. He placed a hand on my knee and one on my foot and held them there for a few minutes. It felt like he did nothing but within hours the swelling was completely gone from my knee and foot. That was Dr. Fulford. I was so impressed and asked if I could come to his office and spend some time studying with him. That is how my time started with Dr. Fulford and he become my mentor for 22 years!

What can the participants expect at your workshop „Breathe and Vibrating Energy”?

In the workshop on Breath and Vibrations students will learn about the importance of breath and different ways of breathing. Also they will learn about energy vibrations and feeling them in the body.

From your point of view, what is the core of the teaching of Robert Fulford?

The core of Dr.Fulford teaching is the following statement:
„The human body is composed of complex interflowing streams of moving energy. When these energy streams become blocked or constricted we lose the physical, emotional and mental fluidity potentially available to us. If the blockage lasts long enough, the result is pain, discomfort.“

More information about our conference, the program and the online-registration you will find here…

https://www.osteopathie-schule.de/osteopathy-conference-2019/


For any questions, please call us at our conference office 
+49 (0) 40 644 15 69 – 0 or write an email to 
kongress@osteopathie-schule.de 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.