Kinder und Neugeborene

Sutherland unterschied in der Klinik Störungen des PRM vor (bei Kindern und Jugendlichen) und nach (bei Erwachsenen) der kompletten Ausbildung suturaler Strukturen [14]. Besonders in der frühen Kindheit sollen osteopathische Behandlungen in der Lage sein, beeinträchtigende prä-, peri- und postnatale Einflüsse zu minimieren oder sogar ganz aufzulösen.