Kostenlose Osteopathische Untersuchung und Behandlung – Kinderpatienten gesucht!

Die Osteopathie Schule Deutschland (OSD) bietet die Aus- und Weiterbildung in der Kinderosteopathie in München an, die auf dem höchsten Niveau von renommierten Kinderosteopathen durchgeführt wird. Alle Kursteilnehmer dieses Kurses sind bereits ausgebildete Osteopathen, mit dem Zertifikatabschluss oder Bachelor of Science in Osteopathie sowie mehrjähriger Berufserfahrung.

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapie, die auf diesem Wissen um die Wechselwirkungen zwischen inneren Organen, Muskeln, Knochen und Gelenken beruht. Mit sanften Handgriffen erspürt der Therapeut nicht nur die offensichtlichen Beschwerden, sondern auch ihre verborgenen Ursachen. Im Gegensatz zur regulären osteopathischen Behandlung kann je nach Beschwerden des Patienten auch die 4-Handtechnik Anwendung finden. Osteopathische Techniken können bei vielen Krankheiten und Störungen bei Kindern Linderung und Besserung verschaffen, zum Beispiel:

  • Folgen von Stürzen
  • Frühgeburten
  • traumatische Geburten
  • Saugglocken-oder Zangeneinsätzen
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Schiefhals
  • Haltungsschäden
  • Schreikinder
  • Schluck- und Saugbeschwerden
  • Schädelasymmetrien
  • häufige bzw. chronische Mittelohrentzündungen oder Erkältungskrankheiten
  • Lernstörungen
  • Hyperaktivität

 

Im Rahmen der zweijährigen postgraduierten Weiter- und Ausbildung in Kinderosteopathie suchen wir stets Kinderpatienten (bis 16 Jahre), die bereit sind, sich während des praktischen Unterrichts unter Supervision eines erfahrenen Dozenten behandeln zu lassen. Die Behandlung dauert je nach Beschwerde und Patient bis zu 2 Stunden und ist für die Patienten kostenlos.

Die nächsten Behandlungstermine sind 20-21.06.2015, 01-02.08.2015, 08-09.08.2015.

Ergreifen Sie die Chance, an unseren Kinderkliniken teilzunehmen, und informieren Sie sich darüber gern telefonisch (040 644 15 69 79) oder per Mail (tbliznova@osteopathie-schule.de).

Wir freuen uns auf Sie!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fifteen + nine =