Osteopathie-Lesung Hamburg am 13.07.2016: Elektrosmog und Erdstrahlung in der osteopathischen Praxis

OL-Mumm

Liebe Teilnehmer, Interessenten und Freunde der Osteopathie,

Wir freuen uns über die rege Teilnahme an der ersten Osteopathie-Lesung Hamburg am 01.06.2016. Vielen Dank noch einmal an Christine Lohr M.Sc. Ost., PhD. cand. für diesen spannenden Abend.
Am 13.07.2016 präsentiert die Osteopathie Schule Deutschland die zweite Osteopathie-Lesung Hamburg!
An diesem Abend dürfen wir Michael Mumm mit seinem Vortrag zum Thema „Erfolgreich behandeln nach Abschalten der Dauerreizung – Elektrosmog und Erdstrahlung in der osteopathischen Praxis“ begrüßen.

Plötzlich zeigen Therapien wieder Erfolge.
Ein Phänomen, das fast alle Menschen erleben, die ihren Alltag und vor allem den Schlafplatz von störenden Einflüssen durch Elektrosmog und Erdstrahlung weitestgehend befreit haben.
Seit Beginn des mobilen Datenzeitalters vor einigen Jahren steigen Therapieresistenzen sprunghaft an. Alle Heilberufe erleben diesen Trend bei chronischen Erkrankungen und Beschwerden.
Chronische Beschwerden haben chronische Ursachen. Eine simple Wahrheit führt zu einer simplen Lösung.
Der Vortrag gibt Einblicke in den modernen Strahlungsalltag und rückt das oft verquere und falsche Bild „wir sind inzwischen überall verstrahlt“ in eine gesunde Ordnung. Er gibt Einblicke in biologische Wirkmechanismen und typische Merkmale, an denen Therapeuten eine chronische Strahlenbelastung erkennen können.
Abschließend sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich zur Diskussion eingeladen.

Michael Mumm, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, betreibt ein Ingenieurbüro mit Spezialisierung auf die Bereiche Elektrosmog und Erdstrahlung. Als Elektrohypersensibler versteht er die Beschwerden seiner Kunden aus eigenem Erleben sehr gut. Dieses Verständnis gepaart mit der langjährigen Erfahrung seiner Mess- und Beratungstätigkeit vermittelt er heute u.a. in Heilpraktikerschulen und der Akadamie Bauen Wohnen Gesundheit.

Alle Informationen auf einen Blick:
Termin: 13.07.2016, 19:00
Ort: Osteopathie Schule Deutschland GmbH, Mexikoring 19, 22297 Hamburg

Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger Spendenbasis. Wir bitten Sie jedoch um eine Voranmeldung.

Anmeldung unter:
Telefon: 040 644 15 69 0
Mail: vkroell@osteopathie-schule.de

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit Ihnen!
Ihr Team der OSD

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + ten =