Osteopathische Untersuchung und Behandlung: Patienten in Stuttgart gesucht!

Im Rahmen der Osteopathie-Ausbildung (5. Ausbildungsjahr) suchen wir für das praktische Seminar „Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) nach Typaldos“ bei dem renommierten Dr. Harrer Patienten die bereit sind, sich in der Klasse während des Unterrichts von ihm behandeln zu lassen. Sie nehmen als Patient am Seminar teil, und kommen nach Aufforderung von Herrn Dr. Harrer nach vorn zur Behandlung.

Das Fasziendistorsionsmodell (FDM) ist eine neue Methode zur Schmerztherapie in der Medizin. Gebildet aus den lateinischen Begriffen „Fascia“ (Bündel) und „Distorsio“ (Verdrehung / Verrenkung), wird das FDM sehr effektiv bei Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates eingesetzt und erfreut sich einer stetig wachsenden Popularität unter Therapeuten und bei Patienten. Anwendung findet das FDM u.a. bei Schulterschmerzen, Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall, Arthrose, Hexenschuss etc.), Knieschmerzen (Verdrehung, Kreuzbandriss etc.), Sportverletzungen in jeglicher Form sowie zahlreichen anderen Schmerzfeldern.

Dr. med. Georg Harrer: Geboren und aufgewachsen in Wien erfolgt der Einstieg ins Berufsleben über die Ausbildung zum gewerblichen Masseur. Daran schließt sich nahtlos ein Medizinstudium mit Promotion zum Doktor und Spezialisierung zum Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin an. Parallel zur medizinischen Weiterbildung erfolgt die Ausbildung zum Osteopathen an der Wiener Internationalen Schule für Osteopathie, Wien und zahlreiche Praxisaufenthalte bei Dr. S. Typaldos, USA sowie die Arbeit als Kurslehrer bei Typaldos in den USA und in Europa. Seit 2001 ist Dr. med. Georg Harrer der erste von Dr. Typaldos authorisierte FDM-Lehrer in Europa. 2006 wurde Dr. Harrer zum Präsidenten der FDM-Europe-Association gewählt.

Als Patient sollten Sie:
– geschäftsfähig sein (älter als 18 Jahre)
– Beschwerden am Bewegungsapparat haben
– keine Scheu haben, denn als Patient befinden Sie sich in einem Fortbildungskurs mit Teilnehmern
– FDM-Methodik aufgeschlossen gegenüber stehen, es geht evtl. ein wenig kraftvoller zu
– ca. 1 Stunde Zeit mitbringen für Anamnese, Untersuchung, Behandlung

Die Behandlung ist kostenlos

Termine: Samstag, 07.05.2016: 11:00 Uhr oder 16:00 Uhr
oder: Sonntag, 08.05.2016: 11:00 Uhr
Veranstaltungsort: Osteopathie Schule Deutschland GmbH, Oudenarder Str. 16, Osram Höfe, 13347 Berlin

Bitte melden Sie sich bei Interesse und teilen Sie uns Ihre Beschwerden mit:
OSD – Osteopathie Schule Deutschland:
Mexikoring 19 | 22297 Hamburg | Tel.: 040-644 15 69 0 / Fax: 040-644 15 69 10 | osd@osteopathie-schule.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + nineteen =