Phänomenologische Embryologie und Morphologie

Phänomenologische Embryologie und Morphologie

 

Jaap van der Wal MD, PhD (NDL): Universitätsdozent für Anatomie und Embryologie. Spezialgebiet: Bewegungswissenschaftliche Anatomie und die „Bewegungssinne“. Internationaler Dozent und Autor, u.a. an der OSD. Zahlreiche wissenschaftliche Publikationen und Buchpublikationen, Co-Autor: Morphodynamik
in der Osteopathie (Hippokrates 2006)

Kursinhalt:

  • Wachstums- und Körpergesten des menschlichen Embryos
  • Dynamiken zur Zeit der Konzeption
  • Geste der Schwangerschaft
  • Gestaltungsprinzipien der ersten vier Wochen
  • Gebärden des Menschwerdens
  • Morphologie und Psychologie
  • Zentralisierung: Geste der Individuation
  • Geboren werden

Zugangsvoraussetzung: Osteopath/in, Osteopathiestudent 4. Studienjahr

Datum: 30.01. – 02.02.2020

Kurssprache: Deutsch

Ort: Osteopathie Schule Deutschland, Mexikoring 19, 22297 Hamburg

Kursgebühr: 450 €

(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Getränke & kleine Snacks)