Master Studium in Teilzeit

Alle wesentlichen Fakten zum berufsbegleitenden Masterstudiengang an der Osteopathie Schule Deutschland sind hier aufgelistet. Sie haben noch mehr Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie unsere Infoabende.

 

Inhalte des Masterstudiengans

1. Semester

  • Fasziale Integration
  • Innere Erkrankungen und Osteopathie
  • Gehirn, psychologische Aspekte und Osteopathie
  • Lymphatisches System
  • Immunologie
  • Qualitätsmanagement
  • Ethik
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Vertiefungsseminare

2. Semester

  • Pädiatrie und Osteopathie
  • Gynäkologie und Osteopathie
  • Sportmedizin und Osteopathie
  • Psychosomatik
  • Praxis und Supervision
  • Assistenz
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Vertiefungsseminare

3. Semester

  • Erstellung der Masterarbeit
  • Verteidigung der Thesis

 

Die Standorte:

Berlin, KölnNürnberg

Ihr Abschluss:

Master of Science in Osteopathie (60 ECTS)

Ausbildungsbeginn:

April 2020

Kosten:

Gesamt 6.750,-€ inklusive aller Prüfungen, BAO Prüfung und der akademischen Betreuung

Unterrichtszeiten:

i.d.R. von Freitag 12:30 Uhr bis Sonntag 16 Uhr

Ausbildungsdauer:

3 Semester

Voraussetzungen:

eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung

ohne Abitur: Bestehen der Zugangsprüfung zur fachgebundenen Zulassung an der DIU

den Abschluss in einem osteopathischen Bachelorstudiengang (gleichwertig zu 240 Leistungspunkten) ODER

einen ersten berufsqualifizierenden Fachhochschul- oder Hochschulabschluss im Rahmen eines in der Regel vierjährigen Studiums in der Bundesrepublik Deutschland (gleichwertig zu 240 Leistungspunkten) bzw. einen zu 240 Leistungspunkten gleichwertigen Abschluss an einer ausländischen Bildungseinrichtung UND eine mind. 4-jährige Ausbildung der Osteopathie nachweisen kann.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen (in 2-facher Ausfertigung)