Schlagwort: Osteopathie

Wirksamkeit einer befundorientierten individuellen osteopathischen Behandlung auf die Statik und das Schmerzempfinden bei unspezifischem Rückenschmerz

Autorin: Maj-Britt Dreyer   Hintergrund: Unspezifische Rückenleiden sind eine der häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt und belasten somit nicht nur einzelne Betroffene, sondern die gesamte Gesellschaft. Der Bedarf an wirksamen Therapiekonzepten abseits von Pharmakologie und operativer Medizin ist daher groß.   Methoden: Im Rahmen dieser klinischen Studie wurden 20 Probanden bezüglich ihrer subjektiven Beeinträchtigungen […]

Read More

Die pathologischen Auswirkungen der Schulterprotraktion als potentielle Ursache eines Tennisellenbogens

Autorin: Michaela Marina Schmidt / Bild: Bruce Blaus (Lizenz: CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)   Hintergrund: Die Pilotstudie hat das Ziel die Zusammenhänge der Schulterprotraktion mit der Problematik eines Tennisellenbogens genauer zu untersuchen, sowie eine mögliche, bisher nicht dokumentierten, Kohärenz darzustellen.   Methodik: Die Studie wird mit acht weiblichen Probanden zwischen 26 und 35 Jahren in einem […]

Read More

Osteopathie: Heilen mit den Händen

Ein Interview von Sabine Lotz für podologie (1-2/2019)  Osteopathen sind Heilkundige, die für ihre Arbeit keine Instrumente und Arzneien brauchen. Sie verlassen sich beim Diagnostizieren und Therapieren auf ihre bloßen Hände und das, was sie mit diesen ertasten und bewirken können. Damit überzeugen sie immer mehr Menschen: Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im vergangenen Sommer ergab, hat sich […]

Read More

Osteopathie bei Nackenschmerzen

Auswirkung einer osteopathisch-faszialen Behandlung auf das Befinden von Patienten mit chronischen, nichtspezifischen Nackenschmerzen Eine randomisierte, placebokontrollierte klinische Studie von unserem Absolventen Christian Selzle (M.Sc. Ost.)   Hintergrund: Die Ätiologie von chronischen Nackenschmerzen ist bislang unklar. Erhöhter oder verringerter Faszientonus kann zu metabolen und physiologischen Nachteilen führen, so dass chronische Nackenschmerzen mit vermehrter Steifheit und Kokontraktion der Faszien einhergehen. […]

Read More

Infoabende

Wie werde ich Osteopath/in? Der Einstieg ist ganz einfach… besuchen Sie einen unserer zahlreichen Infoabende! Unsere Bildungsberater vor Ort stehen für Sie zur Verfügung, um fachlichen Fragen zum Thema Osteopathie, dem Ablauf sowie den Inhalten der Ausbildung und des Studiums zu klären. Die Termine finden Sie hier. Aktuell bieten wir gleich mehrere Termine für die Teilzeit an: […]

Read More

Osteopathie bei kindlichen Teilleistungsstörungen

Eine systematische Literaturarbeit über die Wirksamkeit von Osteopathie bei kindlichen Teilleistungsstörungen Hintergrund Diese systematische Literaturarbeit geht der Frage nach, ob osteopathische Behandlungen bei den Teilleistungsstörungen Legasthenie (Lese – Rechtschreibstörung, LRS) und Dyskalkulie (Rechenstörung) bei Kindern wirksam sind. Es wird der aktuelle Forschungsstand zu diesen beiden komplexen Störungsbildern dargestellt. Die Prävalenz wird bei Kindern in Deutschland auf etwa 4 – 6% geschätzt.  Die […]

Read More

Erfahrungsberichte aus der Praxis – Osteopathie in der Schwangerschaft Teil II

Christine Lohr – Osteopathin (MSc. Ost) und Dozentin an der OSD Was muss bei der Behandlung von schwangeren Frauen beachtet werden? In der Schwangerschaft finden zahlreiche strukturelle und physiologische Anpassungsvorgänge im weiblichen Körper statt. Die osteopathische Behandlung unterstützt diesen Veränderungsprozess der werdenden Mutter und trägt dazu bei, dass das Kind genügend Raum zum Wachsen hat […]

Read More

Erfahrungsberichte aus der Praxis – Osteopathie in der Schwangerschaft Teil I

Sigrid Tönnies – Hebamme und angehende Osteopathin Warum haben Sie sich als Hebamme für die Weiterbildung in Osteopathie entschieden? Für die Weiterbildung in Osteopathie habe ich mich entschieden, da ich Osteopathie für die natürlichste Behandlungsform halte – ich brauche dafür nichts außer meine Hände. Als Hebamme arbeitet man ebenfalls viel mit den Händen, mit Empathie […]

Read More

Osteopathische Behandlung in der Schwangerschaft

Gesundheitliche Begleitung in der Schwangerschaft ist grundsätzlich durch Gynäkologen und Hebammen gewährleistet. Diese überwachen durch Vorsorgeuntersuchungen den Verlauf der Schwangerschaft und bieten Hilfe bei Beschwerden und Komplikationen. Auch viele OsteopathInnen bieten Frauen eine begleitende Behandlung in der Schwangerschaft an (4). Ein Blick zu den Ursprüngen der Osteopathie Die Osteopathie bezog sich als ganzheitliche Heilmethode schon […]

Read More