Schlagwort: Teilleistungsstörung

Osteopathie bei kindlichen Teilleistungsstörungen

Eine systematische Literaturarbeit über die Wirksamkeit von Osteopathie bei kindlichen Teilleistungsstörungen Hintergrund Diese systematische Literaturarbeit geht der Frage nach, ob osteopathische Behandlungen bei den Teilleistungsstörungen Legasthenie (Lese – Rechtschreibstörung, LRS) und Dyskalkulie (Rechenstörung) bei Kindern wirksam sind. Es wird der aktuelle Forschungsstand zu diesen beiden komplexen Störungsbildern dargestellt. Die Prävalenz wird bei Kindern in Deutschland auf etwa 4 – 6% geschätzt.  Die […]

Read More