Schlagwort: Therapie

Das Turnout im klassischen Tanz – bessere Außenrotation durch Osteopathie?

Als Turnout wird im klassischen Tanz die Außenrotation der unteren Extremität bezeichnet, in der die Längsachse der Füße einen Winkel von bis zu 180° betragen kann. Christine Lohr (M.Sc. Ost.) untersuchte in einer Pilotstudie anhand von 17 Tänzerinnen und 2 Tänzern den Einfluss verschiedener myofaszialer Techniken (myofascial release, MFR) auf die isolierte Außenrotation der Hüfte […]

Read More

Ziele und Möglichkeiten der Sportosteopathie

Die voranschreitende Spezifizierung in medizinischen Berufen macht auch vor der Osteopathie nicht Halt. Aktuell stechen drei größere Schwerpunkte in der Vielfalt der osteopathischen Behandlungsansätze und fachlichen Vertiefungen heraus: Die Kinderosteopathie, die Tierosteopathie und die Sportosteopathie. Dabei ist die letztgenannte gar nicht so aktuell. Bereits bei den olympischen Spielen 1936 wurde eine Delegation amerikanischer und britischer […]

Read More

Brustkrebsmonat Oktober – im Zeichen der rosa Schleife

1985 hat die American Cancer Society den Oktober als Breast Cancer Awareness Month ins Leben gerufen, um das öffentliche Bewusstsein für die Erkrankung zu fördern. Seitdem steht die gesellschaftliche Etablierung von vorbeugenden Maßnahmen und dem frühzeitigen Erkennen von Brustkrebs im Fokus dieser und weiterer Kampagnen, wie zum Beispiel der weltweiten Pink Ribbon– Initiativen. Zusätzlich soll […]

Read More

Der Effekt von OMT auf Paukenergüsse nach akuten Mittelohrentzündungen bei Kindern

Hintergrund Die akute Otitis media (AOM) im Kindesalter hat eine hohe Prävalenz. In einer groß angelegten europäischen Multicenterstudie1 wurde eine Prävalenz von 18% bei einer Stichprobe von 5864 Kindern unter 6 Jahren errechnet. 22,8% der aus Deutschland, Spanien, Italien, Schweden und Großbritannien stammenden Kinder hatten innerhalb eines Jahres mehr als eine AOM-Episode. Eine ältere Untersuchung […]

Read More

Vibrieren, Oszillieren oder Gleiten – was „schmiert“ die Faszien am besten?

  Hyaluronsäure, auch Hyaluronan genannt, wird überall im Extrazellularraum bei höher entwickelten Tieren, im menschlichen Skelettmuskel der unteren Extremitäten und im lockeren Bindegewebe gefunden. Die Faszien – festes Bindegewebe, das Muskeln, Knochen und Organe umhüllt – formen innerhalb des gesamten Körpers ein komplexes dreidimensionales Geflecht. Dieses fasziale Netzwerk spielt eine wichtige Rolle in der Übertragung […]

Read More

Positive Effekte von OMT auf Rückenschmerz bei Adipositas

  Chronischer unter Rückenschmerz (cLBP = chronic low back pain) ist ein weit verbreitetes Leiden mit erheblichen ökonomischen Auswirkungen weltweit. CLBP stellt einen der häufigsten Gründe für Krankschreibungen und Arztkonsultationen dar. Ein Risikofaktor für Rückenschmerzen, unter anderem durch eine vermehrte Beanspruchung von Knochen, Bändern und Gelenken, ist Übergewicht. Adipositas ist häufig mit verschiedenen muskuloskelettalen Erkrankungen, […]

Read More

Positive Wirkung von OMT auf die Schmerzkontrolle bei Rückenmarksverletzungen

  Schmerz ist bei Patienten mit Rückenmarksverletzungen (SCI = spinal cord injury) mit einer Inzidenz von 65 – 80% ein häufiges Problem; ein Drittel von ihnen leidet sogar unter starken Schmerzen, die die Lebensqualität negativ beeinträchtigen, die Morbidität und den Grad der Behinderung beeinflussen und eine Rehabilitation deutlich erschweren. Zusätzlich entwickeln SCI- Patienten oft eine […]

Read More

Der Einfluss von kraniozervikaler manueller Lymphdrainage auf den Hirndruck – Eine mögliche Therapie?

  Physiotherapie spielt bei der Behandlung von neurologischen Patienten eine wichtige Rolle, z.B. bei Schlaganfall, Multipler Sklerose oder Parkinson. Bewegungsübungen oder manuelle Lymphdrainage (MLD) werden häufig im Rahmen der physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt. MLD dient zur Behandlung von Patienten, deren Lymphfluss eingeschränkt ist, bspw. durch Lymphödeme, nach einer Brustkrebsoperation oder nach Bestrahlung der Lymphknoten. Manuelle Lymphdrainage […]

Read More

Osteopathische Behandlung des Diaphragmas in der Therapie von gastroösophagealem Reflux

Gastroösophagealer Reflux (GÖR) zählt nicht zu den schweren Erkrankungen, gilt aber als die häufigste Störung des gastrointestinalen Systems. Er hat eine große medizinisch-soziale Bedeutung, eine hohe und wachsende Prävalenz und zum Teil erhebliche negative Auswirkungen auf die Lebensqualität der Betroffenen. Ein häufiger Grund für die Problematik ist eine Insuffizienz des unteren Ösophagussphinkters. Die Behandlung von […]

Read More

Sind Fragebögen als Therapiekontrolle bei Rückenschmerzen sinnvoll?

  Schmerzen im unteren Rücken (engl. low back pain, LBP) sind weit verbreitet, führen zu zahlreichen Arbeitsausfällen und stellen einen großen Kostenfaktor für das Gesundheitssystem dar. Klinische Studien mit Rückenschmerzpatienten werden neben physiologischen Messparametern in der Regel über PROMs (patient-reported outcome measures) evaluiert, also über Fragen oder Fragebögen, die die Veränderung der Schmerzsymptomatik durch eine […]

Read More